Sportplatzausbau 2019

Im Juni 2019 startet der SZO mit dem Umbau des Sportplatzes am Sport- und Freizeitzentrum in Oberlichtenau. Im Rahmen dieses Vorhabens, welches nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER/2014) vom 15.12.2014 gefördert wird erfolgt der Aufbau eines Kunststoffbelages auf den öffentlich zugänglichen Tennenplatz am Sport- u. Freizeitzentrum Oberlichtenau inklusive Ertüchtigung der vorhandenen Laufbahn, Erstellung einer Einfriedung sowie Einbau einer Traverse
für Zuschauer.

Als Ergebnis entsteht am Ende des Ausbaus ein multifunktional nutzbarer Sportplatz, welcher dem SZO optimale Trainings- und Marschbedingungen bietet und eine perfekte Grundlage für den Schul- und Freizeitsport in unserem Heimatort und der Umgebung bildet.

Im Rahmen der offiziellen Festveranstaltung "50 Jahre Juniorband" erfolgte am 23. Mai 2019 die Übergabe des Fördermittelbescheides durch Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei Oliver Schenk, Landrat Michael Harig, Aloysius Mikwauschk (MdL) und der Beigeordneten Birgit Weber an unseren Vorstand für Finanzen Lars Jenichen und den Projektverantwortlichen Jens Philipp.

Baufortschritt 14.06.2019
Baufortschritt 14.06.2019
Übergabe Fördermittelbescheid am 23.05.2019
Lageplan