It´s my Life - Greatest Hits of Bon Jovi

Bild

Jeder kennt sie: Die Band, die Anfang der 80er Jahre in New Jersey, USA, gegründet wurde und seitdem für unzählige Ohrwurm-Melodien sorgte. Wie Bon Jovi die Zuschauer begeistert, so faszinierte auch das Marsch- und Drillkontingent sein Publikum mit dieser Show. Diese drehte sich rund um die Rockband und um deren erfolgreichste Titel.

Der weltbekannte Song “It's My Life“ umrahmte sowohl schnelle und rockige Lieder als auch langsame und romantische Balladen. So standen z.B. Titel wie “Have a Nice Day“ und “Always“ in direktem Kontrast zueinander. Das Marsch- und Drillkontingent bot hierbei aber nicht nur was für das Ohr, sondern auch für das Auge: In militärisch-akkurater Ausführung marschiert jeder einzelne Spieler eine eigene Choreografie, so dass sich im Gesamten symmetrische Muster und bekannte Bildmotive erkennen lassen. Markant waren dabei unter anderem das Smiley des Albums “Have a Nice Day“ zum gleichnamigen Titel, das  sich in ein Herz bohrende Schwert zu “Bed of Roses“, eine Welle, die sich durch die gesamte Formation bewegt, und sogar Schriftzüge wie “JBJ“ zu Melodien von “Livin‘ on a Prayer“, “You give love a bad name“ und vielen mehr.

Weitere Highlights der Show waren ein gesungener Abschnitt, bei dem die Spieler zu Sängern wurden, und das Trommelsolo.

Die 67-Mann starke Formation begeisterte mit dieser Show bereits über 250.000 Zuschauer in Deutschland und ganz Europa.

Ein Video der Show finden Sie hier.